Über unsÜber uns

Sie befinden sich hier:

  1. Unser Ortsverein
  2. Ortsverein
  3. Über uns

Unser Ortsverein

Kontakt

DRK-Ortsverein

Heiligendorf-Hattorf e.V.


Neue Straße 20
38444 Wolfsburg

Telefon +49 5365 94014

infosdrk-heiligendorf-hattorf.de

Wie wir aus den alten Unterlagen entnehmen konnten, wurde am 19.01.1978 der Ortsverein Heiligendorf-Hattorf durch den DRK-Kreisverband Wolfsburg im Sportzentrum gegründet. Die Gründungsversammlung wurde auf die sieben Grundsätze des Deutschen Roten Kreuzes wie Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität gestellt und durch Herrn Dr. Wolf eröffnet. Es erklärten sich Leo Schulte-Eickhoff, Gerhard Jürges und Sabine Zimmer bereit, den Vorsitz des neu gegründeten Ortsvereins zu übernehmen. Im zweiten Jahr übernahm Arthur Brandt aus Hattorf den zweiten Vorsitz, später wurde er von Hermann Wilhelm abgelöst.
Bei der Gründung des Ortsvereins konnten für beide Ortsteile 133 Mitglieder gezählt werden. Unter der Leitung von Waltrud Krösche  aus Heiligendorf und Waltraud Brandes aus Hattorf, hat sich im Laufe der Zeit aus dem Kreis der Mitglieder ein Arbeitskreis von hilfsbereiten ehrenamtlichen Helfern herausgebildet.
1996 wurde auf der Hauptversammlung mit Klaus-Dieter Koch ein neuer erster Vorsitzender gewählt. Er löste nach 17 Jahren den Gründungsvorsitzenden Leo Schulte-Eickhoff ab, der aus Altergründen nicht mehr kandidierte. Klaus Dieter Koch hatte damit 2014 ebenfalls 17 Jahre lang den Vorsitz unseres Ortsvereines inne.
Viele Möglichkeiten der Hilfe für die Bürger beider Dörfer boten sich dem DRK an. So erwarb man 1981 zwei Krankenbetten sowie diverse Pflegeartikel, die bei Bedarf an Hilfsbedürftige kostenlos ausgeliehen wurden. Heute unterhält der Ortsverein ein umfangreiches Pflegedepot, welches sich am Bäckerberg (früher altes Feuerwehrhaus) befindet.
1982 wurde erstmals die Organisation der Seniorenweihnacht übernommen und am 25. 2. 1983 fand die erste Blutspende im Gasthaus Behrens statt. Kontinuierlich wurden diese Termine fortgesetzt und seit 1987 ist die Teilnahme an dörflichen Veranstaltungen selbstverständlich.

Zur 850 Jahrfeier des Ortes Heiligendorf im Jahre 2003 stellte sich der Ortsverein auf dem Hof der Familie Templin vor. Dort wurden Aktionen des DRK vorgeführt, wie Blutzuckertests und Blutdruckmessen. Es gab einen Luftballonwettbewerb (850 Ballons) sowie eine realistische Unfalldarstellung in Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr Heiligendorf. Für das leibliche Wohl sorgte die Feldküche des DRK Wolfsburg.

Das vereinseigene Depot, das man 1995 übernommen hatte, wurde für alle interessierten Bürgerinnen und Bürgern geöffnet, um dort die vorhandenen Pflegeartikel wie Krankenbetten, Rollstühle, Gehhilfen etc. vorzustellen.

Im Vorfeld der 850 Jahrfeier fand am 8. und 9. Mai im Sportzentrum eine besondere  Blutspende statt, wobei es galt, die magische Zahl von 850 dl Blut (= 170 Spender) zu erreichen. Insgesamt kamen zu dieser Spende aber 267 Spender.

Im Jahre 2008 feierte der Ortsverein sein 30jähriges Bestehen.

Der Ortsverein bot seinen Besuchern am Schützenhaus ein buntes Programm  zu diesen Geburtstag. Neben der Verpflegung aus der DRK-Feldküche erwartete die Besucher Musik von den „Magic Flames“, eine Vorführung der Hundestaffel Helmstedt, eine Unfalldarstellung sowie Kaffee und Kuchen. Für Kinder gab es eine Schminkstation und eine Hüpfburg.

Im darauffolgenden Jahr übernahm Gerhard Holtermann die Aufgabe des stellvertretenden Vorsitzenden und löste Angela Schmidt ab.

Änderung in der Arbeitskreisleitung für Hattorf gab es im Jahre 2010. Für die bisherige Leiterin Inge Schwanneke, die Ihr Amt aus beruflichen Gründen zur Verfügung stellte, konnte mit Regina Zimmermann eine tatkräftigere Nachfolgerin gefunden werden. Inge Schwanneke blieb aber dem Ortsverein als Schriftführerin weiterhin verbunden.

2012 gab es einen weiteren Wechsel im Vorstand des Ortsvereins. Nach 20 Jahren legt Rosi Koch Ihr Amt als Arbeitskreisleiterin für den Ortsteil Heiligendorf in jüngere Hände. So teilten sich Ute Burchhardt, Heike Templin und Heike Schulze diese Aufgabe.

Im Jahre 2018 feierte der Ortsverein sein 40jähriges Bestehen im Schützenheim Heiligendorf. Neben vielen Ehrungen gab es Musik, Interviews und natürlich ein leckeres Essen.

Auf der Jahreshauptversammlung am 11.06.2018 wurde erstmals ein neuer Teamvorstand gewählt. Sonja Milobinski, Dieter Kalm, Gerhard Müller, Dieter Koch, Rebecca Haller, Bernd Meyer und Gabriele Mehnert stellen sich den neuen Herausforderungen.