buehnenbild_Zelck_Rettungsdienst_DRK_Bitburg_hq-Q__01_.jpg

Universalität

Weiterlesen
Engagement Foto: A. Zelck / DRKS

Freiwilligkeit

Weiterlesen
Alt+Jung, Alt, Jung, Hilfe Foto: D. Ende / DRK e.V.

Menschlichkeit

Weiterlesen
Symbolfotos_Herten_QF2.jpg Foto: A. Zelck / DRKS

Neutralität

Weiterlesen
buehnenbild_recht_und_personal_andre_zelck.jpg Foto: Andre Zelck / DRK

Unparteilichkeit

Weiterlesen
Startseite OVStartseite OV

Unser Ortsverein

Der DRK-Ortsverein Heiligendorf-Hattorf e.V. wurde 1978 gegründet. Seitdem engagieren sich Menschen in und um Heiligendorf und Hattorf für das Deutsche Rote Kreuz. Derzeit zählt unser Ortsverein fast 360 Mitglieder. Davon gehören viele zu den aktiven Helfern. Wir engagieren uns vor allem im sozialen Bereich, führen Blutspenden durch und bereichern das Ortsleben.

Mehr über uns...

Chronik in Bildern

Ehrenamt in Ihrer Nähe: Werden Sie aktiv!

Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer sind das Herz des DRK. Möchten auch Sie die Gesellschaft mitgestalten? Engagieren Sie sich mit uns.

Es gibt viele Wege zu helfen:

  • Zeit spenden: Ehrenamt

    Abenteuer Menschlichkeit: Das Herz unserer Arbeit sind die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer. Sie leisten freiwillig und unentgeltlich viele Stunden wertvoller Arbeit im Dienste des Gemeinwohls.
    Weiterlesen

  • Spenden

    Neben dem persönlichen Engagement der Helferinnen und Helfer unseres Ortsvereins erfordert die Arbeit viel Geld. In Deutschland unterstützen über 4 Millionen Menschen das DRK als fördernde Mitglieder regelmäßig mit Geld. Ohne diese fördernden Mitglieder können wir unsere Arbeit nicht ausüben.
    Weiterlesen

  • Blut spenden

    Täglich werden in Deutschland ca. 15.000 Blutspenden benötigt. Die DRK-Blutspendedienste stellen die Versorgung sicher.
    Weiterlesen

NEU * NEW * NOUVEAU

Übergabe Defibrillator Freiwillige Feuerwehr Hattorf

Der Freiwilligen Feuerwehr Hattorf haben wir auf ihrer Jahreshauptversammlung einen Defibrillator überreichen können.

Bereits vor 4 Jahren wurde damit auch schon die Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf von uns ausgerüstet.

Für derartige Aktionen gebührt der Dank maßgeblich unseren Mitgliedern im DRK-Ortsverein.

Noch nicht Mitglied bei uns?

Für umgerechnet nur 2 Euro im Monat können wir gemeinsam gute Dinge tun.

Pressebericht über die Wette bei der Spendenübergabe im DRK-Kindergarten Hattorf

Die WAZ berichtet am 07.02. über unsere Wette....

(Zur besseren Lesbarkeit bitte auf den Artikel klicken)

Spendenübergabe und Wette beim DRK-Kindergarten Hattorf

Beim Elternabend im DRK-Kindergarten Hattorf haben wir eine Spende in Höhe von 300 Euro überreicht.
Den interessierten Eltern wurden zuvor die Aufgaben und Pläne unseres DRK-Ortsvereins erläutert.
Abschließend forderten wir den KiGa und die Eltern heraus:
WETTEN, DASS ihr nicht mit mindestens 20 Spendern, aus dem Kreis der KiGA-Eltern, zur Blutspende am 23.03. in Hattorf kommt?
Unser Einsatz: Die Verdoppelung der o.a. Spendensumme. Die Wette wurde angenommen – wir sind gespannt.
Im März bekommt der DRK-Kindergarten in Heiligendorf seine Spende.

DRK-Reise nach Frankreich im September 2020

Seit dem Jahr 2000 ist das Tal der Loire die größte im UNESCO-Weltkulturerbe verzeichnete Stätte Frankreichs. Der „Garten Frankreichs“, so der Beiname des Loiretals, ist ein Gebiet von außergewöhnlich großer kultureller Bedeutung. Entdecken Sie die zahlreichen Schlösser, in denen die berühmtesten französischen Könige residierten, bei unserer großen Sonderreise im September 2020:
"Von der Champagne an die Loire bis Paris"
Vom 01. - 08.09. gibt es viel zu entdecken und zu genießen.

 

Mehr Infos HIER

 

 

Blutspende 13.01.2020

Wir durften am 13.01.2020  100 (Einhundert) Blutspender begrüßen. Darunter einen Spender mit bisher 180 Blutspenden.
Besonders beliebt am leckeren Buffet waren die warmen Pizzabrötchen. Und 12 Spender bekamen einen Gutschein für das V8-Fitnessstudio.
Danke an alle Spender, nicht nur aus Heiligendorf und Hattorf, sondern auch aus Wolfsburg, Neuhaus, Gr. Twülpstedt, Lehre, Flechtorf, Barnstorf, Glentorf und sogar aus Braunschweig, Hannover und Amt Wachsenburg (Thüringen).
Besonders danken wir unseren ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die trotz Andrang einen tollen Job geleistet haben.
DANKE!!!